dialoge wandeln anders

dialoge wandeln anders

Open Book
Keyboard
MacBook
Crocus
Blueberries
Light Bulb
Reed
Geteiltes Expertentum

Unsere Auftraggeber sind Familienunternehmen, Organisationen, Teams und Einzelpersonen.
Wir gehen davon aus, dass sie ihr spezifisches Expertentum bezüglich der jeweiligen Aufgabenstellung mit in den Beratungsprozess einbringen.
Unser Expertentum bieten wir als Einladung zur Zusammenarbeit und zum gemeinsamen Lernen bezüglich der vereinbarten Ziele an.
Wir machen Vorschläge, wie Beratungsprozesse als soziale Konstruktionsprozesse gestaltet werden können und entwickeln gemeinsam mit den Auftraggebern Formen der Zusammenarbeit, um zu den vereinbarten Zielen zu gelangen.


Beratungshaltung und Ethik

Durch neue Formen des Dialogs und des Zuhörens können Unterschiede als Bereicherung erlebt und genutzt werden.
Kollaborative Gesprächsmoderation schafft Transparenz, Vertrauen und die Bereitschaft zur Beteiligung am Wandel.
Durch die Arbeit in Beraterteams entsteht Vielfältigkeit, die dialogisch für den Gesamtprozess genutzt wird.
Durch die Koordination von Dissens kann die Handlungsfähigkeit gefördert werden.
Eine wertschätzende Grundhaltung sehen wir als Voraussetzung für die Einladung zur Zusammenarbeit und zur Gestaltung gleichberechtigter dialogischer Prozesse an.
Zum Wandel gehört die Wertschätzung des Alten. Dies schafft die Basis für die Förderung des Neuen, des Noch-Nicht-Bekannten.
Alle am »Problem« beteiligten Personen werden durch die Vielfalt der Stimmen zur Konstruktion neuer Sichtweisen und neuer Möglichkeiten der Problemlösung angeregt.